Die offizielle Geschäftsstelle von “Stadt Land Spielt!” wechselt ins Ruhrgebiet

Seit dem 01. März 2016 übernimmt die planetlan GmbH aus Bochum die Position der offiziellen Geschäftsstelle von “Stadt Land Spielt!” und startet mit neuem Initiator in das vierte Jahr.

Das Deutsche Spielearchiv Nürnberg, das Deutsche SPIELEmuseum Chemnitz, das Spielezentrum Herne und das Österreichische Spielemuseum haben gemeinsam mit der planetlan GmbH ein Ziel: Die Bedeutung des Spiels in der Gesellschaft weiterhin anzuheben. Der Beitritt von Drübberholz – Spielezentrum Nds. in die Gemeinschaft der Initiatoren ist derzeit in finaler Planung.

Die neuen Ansprechpartner bei “Stadt Land Spielt!” Maurice Hampel und Linda Minkus wollen mit ihrer Kompetenz das Gesamtprojekt weiterentwickeln und ein Augenmerk auf die Werbe- und Pressemaßnahmen legen. Der kulturelle Wert des Projektes wird dabei in seiner ursprünglichen Form beibehalten.

Anmeldungen aus ganz Deutschland und Umgebung nimmt die planetlan GmbH ab sofort bis zum 30. Juni 2016 entgegen ( Anmeldung ).

Die gesamte Pressemitteilung könnt Ihr hier einsehen.