Ein Rückblick auf das Projekt 


„Stadt-Land-Spielt!“ verbindet Menschen über Generationen, Herkunft und soziale Grenzen hinweg – so auch in den vergangenen Jahren. 

In familienfreundlicher Atmosphäre probierten die Besucher nach Herzenslust und ganz ohne Zeitdruck unterschiedliche Spiele
aus – kompetente Spieleerklärer standen dabei jederzeit unterstützend zur Seite. Von Veranstaltungen mit 40 bis hin zu rund 800 Besuchern konnte das analoge Spielvergnügen im deutschsprachigen Raum auf ganz unterschiedliche Weise erlebt werden. Das Projekt bot für jeden Besucher genau die richtige Plattform, um in geselliger Umgebung das eine oder andere Spiel für sich zu entdecken.

Standorte von „Stadt-Land-Spielt!“ in Eurer Nähe findet Ihr hier:

Alle Standorte anzeigen
 
Location Icon

Standorte

Zur Karte
Play Icon

Besucher

Zum Programm
Facebook Icon

Neuigkeiten

Zu Facebook

Initiatoren

Deutsches SPIELEmuseum e.V.
Spielezentrum Herne
Spielezentrum Nds. Drübberholz
Spiele Museum
Deutsches Spielearchiv Museen der Stadt Nürnberg

Unterstützer

Spieleverlage e.V.